Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Familienfreundliche Wanderung auf die Aschtalm

Dass eine behutsame, naturverbundene Bewirtschaftung durch den Menschen auch neue Werte schaffen kann, zeigt die Schönheit und Harmonie unserer Almlandschaft.
Auf einem Blick: Hotel Magdalenahof (1465m) – Hackler Höfe - Ampfertal (1597m) - Bergstation - Aschtalm (1950m)

Wegbeschreibung: Vom Hotel geht’s bergauf zu den Hackler Höfen, ins Ampfertal und weiter zur Bergstation des Skiliftes. Von der Bergstation wandern wir auf dem Forstweg mit der Beschilderung „Nr. 10“ durch gesunden Nadelwald. Immer wieder halten wir kurz an, - schließlich und endlich sind wir ja nicht auf der Flucht, - um einige Blicke auf die vielen Gsieser Almen, auf das so genannte zweite Stockwerk unseres „Talaufbaues“ zu werfen.
Über viele Jahrzehnte hinweg war der Gsieser Bauer nämlich auf die Almweiden im Sommer, wie auch auf das kräuterreiche, aromatische und gesunde Heu für die lange Winterfütterung förmlich angewiesen.
Wenn man während der Sommermonate die Bauern von Innergsies beim Mähen an steilen Bergmähdern beobachtet, spürt man auch heute noch diese tiefe Verwurzelung mit der Scholle, aber auch die wirtschaftliche Abhängigkeit so manches Kleinbauern.
Und während wir uns mit dem Partner so unterhalten, sind wir schon auf der Aschtalm (1950m) angelangt.
Abstieg: auf dem Aufstiegsweg.

Ausgangspunkt: Hotel Magdalenahof in St.Magdalena/Gsies (1597m)
Gehzeit: 45 Minuten
Höhenunterschied: 353m

Wander- und Kulturnadelwanderung
 
Zurück zur Liste

 



Hotel Magdalenahof Familie Josef Burger Pater-Steinmair-Weg 4 I-39030 St. Magdalena im Gsiesertal - Südtirol
Tel. +39 0474 948550 Fax +39 0474 948179
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
Unverbindlich anfragen
 Jetzt anfragen