Keine Einkehr ohne …

Kaiserschmarrn!

30.07.2020

Die süße Mehlspeise, die sich jeder Wanderer als Belohnung verdient hat.

In unserem Wanderhotel im Pustertal legen wir Wert auf eine gesunde Vitalküche, die dem Wanderer die Nährstoffe liefert, die er braucht. Doch ab und zu muss es eine Sünde sein – und sündhaft gut ist der Südtiroler Kaiserschmarrn, der zu den Top-Gerichten auf jeder Almhütte zählt.

Für die Zubereitung benötigt man nur wenige Zutaten: Eier, Milch, Mehl, Butter sowie Rosinen nach Vorlieben. Zunächst werden 4 Eier, 500 ml Milch und etwas Salz schaumig gerührt, danach werden 450 g Mehl untergemischt und gut verrührt. Eine Pfanne erhitzen, etwas Butter schmelzen lassen und den Teig eingießen. Nun gart der Teig bei niedriger Flamme vor sich hin, bis er goldbraun ist – wenden nicht vergessen! Anschließend in kleine Stücke reißen und mit Preiselbeeren und Puderzucker servieren. Wer will kann auch Rosinen in der Teig oder zum Schmarrn geben.

Also, nichts wie rauf auf die Alm und rein in die Hütte zum Kaiserschmarrnschlemmen!

Zurück zu allen Neuigkeiten