Südtirol Balance im Pustertal

Entspannt und mit Schwung in den Frühling

Südtirol Balance ist ein Angebot für Gäste von unserem Hotel im Pustertal und Einheimische, die aktiv und gesund in den Frühling starten möchten. Die erwachende Natur dient dabei als Beispiel, um sich selbst wieder in die Gänge zu bringen, und ist gleichzeitig der ideale Ort, um aufzuatmen, zu entspannen und frische Energie zu schöpfen. Einheimische Experten wie Wander- und Bergführer, Kneipp-Trainerinnen, Köche und Kräuterexpertinnen stehen den Teilnehmern zur Seite. Im Rahmen von vielfältigen Erlebnissen wie Walken, Wandern, Laufen, Kneippen, Kochkursen und Verkostungen erweitern die Teilnehmer ihren Horizont, erfahren sich in der Natur und finden ihr inneres Gleichgewicht wieder.

 

Anmeldung und Informationen:
Tourismusverein Gsieser Tal – Welsberg – Taisten. T +39 0474 978 436
Eine Anmeldung ist innerhalb 17.00 Uhr des Vortages erforderlich.

 

Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote von Südtirol Balance in der Nähe von unserem Hotel in Gsies

Den Frühlingsboten auf der Spur: Über die Berge von Tal zu Tal

Was? Geführte Wanderung und Verkostung
Wo? Gsieser Tal – Welsberg – Taisten
Wann? Im Zeitraum von 15.05.2018 bis 12.06.2018 an jedem Dienstag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Beschreibung:
Bei einer Frühlingswanderung mit dem Alpinisten und Bergführer Simon Gietl erkunden Sie blühende Wiesen und bewundern die großartige Aussicht auf die imposanten Berggipfel. Simon Gietl erzählt Ihnen unterwegs von seinen Bergabenteuern. Bei der wohlverdienten Pause auf einer urigen Almhütte lassen Sie sich hausgemachte einheimische Spezialitäten schmecken und genießen die frühlingshafte Mittagssonne.

Der Experte:
Simon Gietl ist geprüfter Bergführer und Alpinist. Dank seines Könnens und seiner Passion hat er schon zahlreiche Erstbegehungen und Expeditionen in aller Welt durchgeführt. Sein Motto: „Fühl dich stark, aber nicht unsterblich“.

Teilnahmegebühr: 
25,00 Euro pro Person
5,00 Euro für Gäste des Magdalenahof

Treffpunkt:
Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Körper und Seele beleben: Wald und Wasser geben Kraft

Was? Gesunde Abkühlung durch Kneippen und kleine Stärkung
Wo? Gsieser Tal/Pichl
Wann? Im Zeitraum von 16.05.2018 bis 13.06.2018 an jedem Mittwoch von 11.00 bis 13.00 Uhr

Beschreibung:

Die Kneipp-Gesundheitstrainerin Roswitha Rainer bringt Ihnen die fünf Wirkprinzipien von Sebastian Kneipp bei einem Besuch der naturnahen Kneippanlage im idyllischen „Schneider Waldile“ näher. Das von Pfarrer Kneipp entwickelte Naturheilverfahren fördert die Entspannung und das ganzheitliche Wohlbefinden. Unter der warmen Frühlingssonne werden Sie verschiedene Möglichkeiten kennenlernen, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, wie zum Beispiel ein erfrischendes Fußbad, um die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben. Anschließend erwartet Sie eine vollwertige Stärkung mit Dinkelbrot vom Gsieser Bäcker und hausgemachtem Kräuteraufstrich.

Die Expertin:
Roswitha Rainer ist zertifizierte Kneipp-Gesundheitstrainerin und Gesundheitsberaterin aus Taisten. Sie teilt Ihr Wissen mit großer Freude. Zu ihren Schwerpunkten gehören die Kneipp-Philosophie, die Verbindung mit der Natur und die Herstellung von Naturkosmetik und Salben.

Teilnahmegebühr:
10,00 Euro pro Person
5,00 Euro für Gäste des Magdalenahof

Treffpunkt: 
Feuerwehrhalle in Unterplanken

Die Privilegien der Almochsen: Kulinarische Frühlingswanderung mit Starkoch Herbert Hintner

Was? Gesunder Genuss – kulinarische Frühlingswanderung
Wo? Gsieser Tal/St. Magdalena
Wann? Im Zeitraum von 17.05. bis 14.06.2017 an jedem Donnerstag vom von 9.30 bis 16.00 Uhr

Beschreibung:
Gemeinsam mit Wanderführer Andreas erleben Sie die erwachende Natur auf der Kradorfer Alm am Gsieser Talschluss.  Sie erfahren allerlei Wissenswertes über die Almwirtschaft, das bäuerliche Leben und die traditionelle Ochsenhaltung. Das Fleisch der Gsieser Almochsen ist deshalb so beliebt, weil sie schon im Frühling auf die Weide dürfen, wo sie sich von feinsten Almkräutern ernähren. Nach der geistigen Nahrung erwarten Sie feinste Kreationen von Sternekoch Herbert Hintner auf der Kradorfer Alm – wo Sie sich selbst von der überragenden Qualität des Ochsenfleisches überzeugen können. Ein einmaliges Erlebnis für den Gaumen.

Die Experten:
Sternekoch Herbert Hintner stammt ursprünglich aus dem Gsieser Tal. Gemeinsam mit seiner Frau Margot Rabensteiner führt er das Restaurant „Zur Rose“ in Eppan. Beim Kochen vereint er Tradition mit Innovation auf meisterhafte Weise. Daher wurde er 1995 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und erlangte die Anerkennung nationaler und internationaler Restaurantführer.
Andreas Reier ist zertifizierter Wanderführer aus Gsies, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Er liebt die Berge, kennt sie wie seine Westentasche und begeistert die Gäste mit seinen vielfältigen Geschichten. 

Teilnahmegebühr:
35,00 Euro pro Person
5,00 Euro für Gäste des Magdalenahof
Bei den angegebenen Preisen ist die Wanderung und die Mahlzeit inkludiert, die Getränke werden separat verrechnet.

Treffpunkt:
Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. 

Mutters Küche auf der Burg: Gutes aus alten Zeiten

Was? Gesunder Genuss – Wanderung und Gutes aus alten Zeiten
Wo? Welsberg
Wann? Im Zeitraum von 18.05. bis 15.06.2017 an jedem Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr

Beschreibung:
Auf dem sonnigen Schlossweg wandern Sie gemütlich bis zum Schloss Welsperg. Bei einer spannenden Führung tauchen Sie in vergangene Zeiten ein und genießen die stimmungsvolle Atmosphäre im Schlossgarten. Anschließend verwöhnen Sie die Bäuerinnen aus dem Gsieser Tal mit einheimischen Leckerbissen: einfache, bäuerliche Gerichte aus „Mutters Küche“, die lecker schmecken und Kindheitserinnerungen wach werden lassen.

Die Expertinnen:
Die Bäuerinnen aus dem Gsieser Tal setzen sich mit Herz und Hirn dafür ein, dass althergebrachte Rezepte und traditionelle Gerichte nicht in Vergessenheit geraten. Nicht wenige der Rezepte wurden von Generation zu Generation weitergegeben und versprechen bodenständige kulinarische Genüsse. 

Teilnahmegebühr:
20,00 Euro pro Person
5,00 Euro für Gäste des Magdalenahof
Bei den angegebenen Preisen ist die Wanderung, die Führung im Schloss und die Mahlzeit inkludiert, die Getränke werden separat verrechnet.

Treffpunkt:
Tourismusbüro Welsberg

Angebot

Gastgeber
Mit großer Leidenschaft kümmern wir und unser Team uns um Ihr Wohlergehen!
Ihre Gastgeberfamilie Burger